FANDOM


Werwölfe sind neben den Hexen die älteste Spezies in The Originals. Sie existierten schon bevor die ersten Vampire erschaffen wurden und stehen mit diesen bis heute im Streit. Der Grund dafür ist Mikael zuzuschreiben, der aus Wut und Rachsucht vor 1000 Jahren einen Werwolfhäuptling und dessen gesamte Familie ermordete.
Werwölfe

GeschichteBearbeiten

Gina Petrova ist Amaras erster Petrova-Doppelgänger. Sie wurde bisher nur (erwähnt) und hatte noch keine Szenen in Vampire Diaries.

Sie lebt im 5.Jahrhundert im heutigen Rumänien. Über Sie ist nicht viel bekannt, nur dass sie im sehr hohen Alter starb (110 Jahre) und eine mächtige Schamanin war.Sie hatte ein gutes und schönes Leben,somit war sie von allen Doppelgängern, die einzige, die ein erfülltes und langes Leben hatte.

Sie hat durch ihre Geisterheilung 7 Hexen deren Macht wiedergebracht, darunter auch eine direkte Vorfahrin von Bonnie Bennett. Gina hat auch einen Heilzauberspruch für Regen, Flora und Fauna gesprochen, um ihr Dorf vor einer Plage zu schützen. Aber leider gab es Neider, die sie tot sehen wollten. So kämpfte das ganze Dorf, um Gina zu beschützen. Viele sind gestorben, Hexen und Menschen. Aus Wut verfluchte Gina die Familien, die ihrem Dorf das Massaker angetan hatten.Sie benutze die Macht es Vollmondes da zu und verwandelte sie in Tiere.Sie sollen 3 Tage im Monat leiden und Schmerzen haben (wie es die Dorfbewohner hatten). Wenn diese Person jemanden getötet hatte, sollte der Fluch ausbrechen. So entstand der Werwolffluch. Es ist nicht bekannt ob sie da durch Starb,aber bedenke wie alt sie war und wie viel Magie es gekostete hat! Hat sie vielleicht durch ihren Tod den Fluch versiegel!

Werwölfe sind älter als Vampire. Sie existierten schon bevor die Mikaelson-Familie zu Vampiren wurde, sind heute aber beinahe vom Aussterben bedroht. Sie sind auch der Grund weswegen Esther und Mikael ihre Kinder in Vampire verwandelten, denn die Eltern wollten nicht noch mehr verlieren und hatten Angst vor den Wölfen. Vor etwa 1000 Jahren schlichen Klaus und Henrik in der Vollmondnacht nach draußen um zu beobachten wie die Männer sich in Werwölfe verwandelten. Dabei starb Henrik, als die Wölfe sie angriffen.

Merkmale und AussehenBearbeiten

Menschen, die das Werwolfgen in sich tragen sind meist noch vor ihrer ersten Verwandlung leicht reizbar, aggressiv und unausgeglichen. Sie haben Mühe ihr Temperament zu kontrollieren und rasten schnell mal aus, in dem sie gewalttätig werden und sich prügeln. Nachdem der Fluch ausgelöst wurde, haben sie eine höhere Körpertemperatur, selbst in menschlichem Zustand, die sie vor allem kurz vorm Vollmond spüren. Es ist, als stünde ihre Haut dann in Flammen. Sie haben auch als Menschen mehr Kraft, sind schneller und ausdauernder. Ist der Fluch ausgelöst werden ihre Augen in wütendem Zustand gelb, auch wenn sie menschlich sind.

Die Farbe und Art des Fells sind unterschiedlich. Dennoch sehen sie aus wie normale Wölfe, einzig die Augen sind bei jedem gleich und unterscheiden sich von ihren normalen Artgenossen. Wenn sie verwandelt sind, leuchten ihre Augen gelb.

Der Fluch und seine AuslösungBearbeiten

Der Werwolf-Fluch wird ausgelöst, in dem jemand, der das Gen in sich trägt, einen Menschen umbringt. Es kann Absicht, oder auch ein Unfall sein, das spielt keine Rolle. Ist der Fluch ausgelöst, so verwandelt der Betroffene sich an jedem Vollmond unter Qualen. In dem Moment, wo der Mensch stirbt, werden die Augen desjenigen gelb. Die Auslösung ist schmerzhaft.

VollmondBearbeiten

Bei Vollmond verwandelt sich jeder Werwolf in seine Wolfsgestalt. Dieser Prozess ist äußerst schmerzhaft und zieht sich bei neuen Wölfen stundenlang hin. Erst mit der Zeit wird es leichter, auch wenn es hunderte Verwandlungen braucht, bis die Schmerzen vergehen.  Die erste Verwandlung zieht sich am längsten hin, danach geht der Prozess schneller von statten.

Die Schmerzen kommen davon, dass jeder Knochen im menschlichen Körper bricht, damit sich das Skelett zur Wolfsform verändern kann. Man wird mit Fell überzogen und schließlich leuchten die gelben Augen auf und Fangzähne brechen hervor. Danach dauert es nur noch wenige Sekunde bis der vollständige Werwolf erscheint und die Kontrolle verliert. Während der Stunden, in der er nun so verharrt, weiß er nicht mehr was er tut. Er greift vorzusgweise Vampire ein, doch wenn Menschen in der Nähe sind, werden auch diese gejagt und bis zur Unkenntlichkeit zerfetzt.

Nach dem Vollmond verwandelt sich der Werwolf zurück. Er wacht nackt und meist ohne Erinnerungen, an das was er getan hat, wieder auf. Die Folgen dieser Verwandlung sind noch eine Weile durch Erschöpfung und Muskelschmerzen zu spüren. Einzig ältere Werwölfe sind einigermaßen in der Lage ihre Verwandlung zu kontrollieren.

Fähigkeiten und KräfteBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • extrem Stärke und Schnelligkeit: Werwölfe sind schneller und stärker, als andere Tiere und Menschen. Sie springen höher, laufen schneller und weiter, ohne ein Anzeichen von Erschöpfung.
  • Wut: Wütende Werwölfe sind unter Umständen für kurze Zeit stärker als Vampire. Die Wut steigert ihre Kräfte.
  • Sinne: Werwölfe besitzen eine überdurchschnittlichen Geruchs-, sowie Seh- und Hörsinn.
  • pyhsische Belastbarkeit: Werwölfe sind stärker und resistenter als Menschen.
  • Selbstheilung: Verletzungen und Wunden heilen bei Werwölfen von allein. Ähnlich wie die Selbstheilung bei Vampiren.
  • Werwolfbiss: Der Biss eines Werwolfs tötet einen Vampir. Es ist ein äußerst schmerzvoller Tod, mit Halluzinationen, Schwäche und Fieber. Urvampire überleben diesen Biss, sind aber für Stunden außer Gefecht gesetzt.
  • Vollmond: An Vollmond erreichen Werwölfkräfte ihren Höhepunkt.
  • Verwandlung: Werwölfe verwandeln sich an Vollmond, haben dann aber keine Kontrolle über sich.
  • Mondlichtring: Er kann die Werwölfe davor bewahren, sich an jedem Vollmond zu verwandeln, so wie ein Tageslichtring Vampire vor der Sonne beschützt.

SchwächenBearbeiten

  • Genickbruch: Ein Werwolf stirbt, wenn ihm das Genick gebrochen wird.
  • Wolfs-Eisenhut: Diese Pflanze wirkt auf Werwölfe wie Eisenkraut auf Vampire. Bei Berührung verbrennt sie ihnen die Haut und schwächt, sollte sie in den Kreislauf gelangen.
  • Magie: Hexen können bei Werwölfen mehrere Aneurysmen erzeugen und ihnen dadurch unerträgliche Schmerzen zufügen.
  • Enthauptung: Das Abtrennen des Kopfes bedeutet für den betroffenen Werwolf den sofortigen Tod.
  • Vampire: Wenn kein Vollmond ist, sind Vampire Werwölfen überlegen.
  • Herz-Extraktion: Reißt man einem Werwolf das Herz aus der Brust, stirbt er.

WissenswertesBearbeiten

  • Gina Petrova ist die Begründerin es Werwolffluch und versiegelte ihn mit ihren Tod.
  • Da Amara tod ist kann es vielleicht sein das es bald keine Werwolfe mehr gibt. durch Elena könnten sie weiter leben.
  • Werwölfe sind die ältere Spezies, Vampire kamen nach ihnen.
  • Werwölfe kommen immer in Rudeln.
  • Sie sind vom Aussterben bedroht.
  • Zwischen Vampiren und Werwölfen herrscht seit 1000 Jahren Streit, der dadurch entstand, dass Mikael Klaus' leiblichen Vater (einen Werwolfhäuptling) ermordete.

Bekannte WerwölfeBearbeiten

Werwolf Charakterisierung Status
Cary
Cary
Cary ist ein Werwolf und ein ferner Nachfahre von Niklaus' Vater und deren Familie. Er ist ein Mitglied des North East Atlantic-Clans. Rebekah und Niklaus stoßen bei ihren Recherchen nach Klaus Verwandten und den Nachfahren von Klaus' Vater auf Cary. Nachdem Klaus herausfindet das es sich um seine Familie handelt versucht er diese von den Vampiren zu schützen. Lebend

Werwolf Charakterisierung Status
Jackson
Jackson
Jackson war der Alpha aus dem Werwolf-Clan The Crescent. Er kannte Hayleys Familie, die ihm Hayley nach deren Geburt zur Frau versprachen. Deshalb erkundigte er sich auch immer nach ihrem wohlergehen und schaute nach ihr. Er ist der Bruder von Oliver und lebte mit seinem Clan etwas außerhalb von New Orleans. Verstorben
Ansel 2x06
Ansel
Er war der Alpha in seinem Rudel. Er lebte im 10. Jahrhundert und hatte eine Affäre mit Esther, aus dieser Verbindung entsprang deren Sohn Niklaus. Er und sein Rudel wurden von Mikael getötet, nachdem sich herausstellte das Klaus zur Hälfte Werwolf war. Esther erweckte Ansel tausend Jahre später wieder zum Leben, um Niklaus seinen Vater zurückzugeben. Dieser tötete ihn allerdings um seine Tochter zu beschützen. Verstorben
Lana
Lana
Lana war ein Werwolf des Crescent-Clans. Sie war der Alpha ihres Rudels im 20. Jahrhundert. Lana und Klaus hatten eine besondere Beziehung bis diese von Mikael getötet wurde. Lana ist eine Vorfahrin der Labonair-Familie. Verstorben
Eve
Eve
Eve war ein Werwolf des Crescent-Clans und Mitglied der Labonair-Familie. Nachdem Marcel die Werwölfe aus New Orleans verjagte, setzte Eve sich zusammen mit anderen Wölfen in Bayou ab, einem Gebiet abseits von New Orleans. Hayley und Hope sind ihre Nachfahren. Verstorben
Dwayne 2
Dwayne
Dwayne war ein ehemaliger Werwolf, er gehörte dem Bayou-Clan an und wurde durch Hopes Blut in einen Hybriden verwandelt. Tyler tötete ihn. Ehemals/ Verstorben
Hayley als werwolf
Hayley Marshall
Hayley wurde unter dem Namen Andréa Labonair in eine royale Werwolf-Familie geboren. Sie war ein Mitglied des Crescent-Clan, als ihre Eltern jedoch getötet wurden rettete sie Marcel und brachte sie aus der Stadt. Ihre Kindheit war nicht sonderlich schön, da ihre Adoptiveltern sie rauswarfen nachdem sie sich das erste Mal verwandelte. Deshalb war es ihr auch sehr wichtig ihre wahre Familie zu finden. Hayley wurde durch das Blut ihrer Tochter in einen Hybriden verwandelt. Ehemals
Oliver 2
Oliver
Oliver war ein Mitglied des Crescent Wolf Clans und der Bruder von Jackson. Er hasste Vampire und wollte keine gemeinsame Sache mit ihnen machen. Im Gegensatz zu seinem Bruder sah er die Werwolf-Gene nicht als Fluch, sondern als Geschenk. Verstorben
Francesca Correa
Francesca Correa
Francesca Correa war Mitglied der Guerrera Werwolf-Familie. Sie führte Verhandlungen mit Elijah, Hayley, Diego und Genevieve durch, bevor sie ihr wahres Wesen offenbarte. Sie spielte vor ein normaler Mensch zu sein, stellte sich jedoch in der Schlacht um New Orleans gegen ihre Verhandlungspartner und griff aus dem Hinterhalt an. Verstorben
Aiden
Aiden
Aiden ist ein Werwolf aus New Orleans, der die Armee von Esther und Finn anführt. Er ist alles andere als begeistert von ihren Absichten, vor allem als sie vor haben den Werwolf-Fluch bei Kindern auszulösen. Um zu verhindern, dass sein Bruder in Gefahr gerät, wendet er sich an Marcel und seine Vampire. Aiden ist außerdem Joshs Freund. Verstorben