FANDOM


Urvampire sind die Spezies, um die es sich in The Originals am meisten dreht. Die Mikaelson-Familie ist die Urfamilie und damit sind es die ersten Vampire, die es je gab. Urvampire sind stärker, schneller und schwerer zu besiegen als normale Vampire. Sie haben einige Fähigkeiten, die sich von denen der anderen Vampire unterscheiden.

ElijahUrvampir




GeschichteBearbeiten

Die Geschichte der Urvampire reicht 1000 Jahre zurück und ist eine Geschichte von Eltern, die ihre Kinder einfach nicht verlieren wollten. Nachdem Esther und Mikael einen Sohn und eine Tochter durch schlimme Schicksalsschläge verloren haben , waren sie nicht in der Lage noch mehr zu verlieren und suchten mithilfe von Esthers magischen Kräften einen Weg den Rest ihrer Kinder zu beschützen.

Hier könnt ihr die Geschichte der Urvampire-Familie genauer erfahren: Mikaelson-Familie.

Fähigkeiten und KräfteBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • Extreme, übermenschliche Stärke. Urvampire sind stärker, als normale Vampire.
  • Übermenschliche Geschwindigkeit. Urvampire sind schneller, als normale Vampire.
  • Kontrolle der Emotionen: Urvampire können ihre Menschlichkeit und damit ihre Gefühle ein- und ausschalten.
  • Traumkontrolle: Urvampire haben Kontrolle über die Träume von Menschen und anderen Vampiren.
  • Sinnessteigerung: Urvampire können besser riechen, sehen und hören.
  • Manipulation: Urvampire können das Gedächtnis von Menschen ändern und löschen. Sie können sie in jeglicher Weise beeinflussen und dazu zwingen bestimmte Dinge zu tun. Man nennt es auch Gedankenkontrolle. Außerdem sind sie dazu in der Lage auch normale Vampire zu beeinflussen, allerdings kann niemand sie beeinflussen.
  • Unsterblichkeit: Nach der Verwandlung hört man auf zu altern und wird immun gegen alle Krankheiten und Infektionen. Urvampire leben ewig, nur ein bestimmter Holzpflock kann ihnen das Leben nehmen.
  • Werwolfbiss: Der Biss eines Werwolfs tötet einen Urvampir nicht, anders als bei normalen Vampiren. Er schwächt ihn lediglich für ein paar Stunden.
  • Waffen aus Holz verletzten einen Urvampir, können ihn aber nicht töten.
  • Beschleunigte Heilung: Urvampire heilen mit übernatürlicher Geschwindigkeit bei Verletzungen jedweder Art.
  • Vampir-Blutlinie: Stirbt ein Urvampir, sterben alle Vampire, die er je erschaffen hat mit ihm.

SchwächenBearbeiten

Normal TheOriginals115-1374
  • Eisenkraut: Die seltene Pflanze ist in der Lage andere Vampire vor der Manipulation der Urvampire zu beschützen. Genauso ist es bei Menschen.
  • Schutzzauber eines Wohnhauses: Der natürliche Schutzzauber verhindert, dass ein Urvampir ohne Zustimmung des Besitzers ein Haus betreten kann.
  • Magie: Hexen sind dazu in der Lage die Blutgefäße eines Vampirs zum Platzen zu bringen und erzeugen so Aneurysmen.
  • Unfruchtbarkeit: Vampire können keine Kinder zeugen.
  • Weißeichenpflock: Ein Pflock aus Weißeiche gefertigt, ist die einzige Waffe, die einen Urvampir töten kann.
  • verzauberte Dolche: Klaus besitzt ein paar mysthische Dolche, die er vor vielen Jahrhunderten den fünf Jägern abgenommen hat, die versuchen wollten ihn und seine Familie zu töten. Ihm machten die Dolche durch seine Werwolfseite allerdings nichts aus. Seinen Geschwistern hingegen schon: Stößt man sie ihnen ins Herz, sind sie so lang außer Gefecht gesetzt, bis man den Dolch wieder entfernt.

Bekannte Urvampire Bearbeiten

Mikael Mikaelson

Finn Mikaelson

Elijah Mikaelson

( Niklaus Mikaelson kein reiner Urvampir, Hybrid )

Kol Mikaelson

Rebekah Mikaelson