FANDOM


The Big Uneasy
Staffel Eins, Episode 18
Folge18
Originaltitel The Big Uneasy
Erstausstrahlung (USA) 15. April 2014
Erstausstrahlung (DE) noch unbekannt
Regie Leslie Libman
Drehbuch Marguerite MacIntyre & Michael Russo
Episodenübersicht
Vorherige
Moon Over Bourbon Street
Nächste
An Unblinking Death

Handlung Bearbeiten

Klaus malt ein Bild und unterhält sich dabei mit Genevieve über ein Bündnis zwischen einander. Die Hexen aus dem Ritual zauber und erhalten dabei eine Vision von den Ahnen, dass sie die vierte Hexe auferstehen lassen sollen. Genevieve möchte von Elijah die Erlaubnis für eine Feier haben. Klaus klärt zur Zeit das Bündnis mit den Werwölfen ab und braucht dazu einen Werwolf aus seinem Stammbaum.

Marcel und Thierry wollen zusammen die Brüder gegeneinander ausspielen. Die Hexen wollen derzeit das Hexenbuch der Mikaels stehlen. Elijah überbringt allen Arten die Einladung zum Fest und alle stimmen zu. Klaus und Callie wollen herausfinden welcher Stein für den Mondlichtring fehlt. Marcel will Diego für seine Revolution gewinnen. Dieser entscheidet sich für Elijah.

Klaus und Genevieve streiten über Kieran' Fluch und die Hexe will die Chance nutzen um an das Hexenbuch zu kommen. Durch den Streit beendet die Hexen die Beziehung. Auf dem Fest der Hexen werden die drei Ritualhexen wie Göttinen gefeiert. Die drei Hexen zeigen ihre Kräfte der Elemente Erde, Luft, Feuer. Ein Hexer versucht das Buch zu stehlen wir aber von Klaus erwartet. Elijah spricht währenddessen mit Hayley die nun über das Bündnis zwischen Klaus und den Werwölfen. Dann gibt es die Geschenke der Vertreter. Nur Davina wird ausgeschlossen, weil die Hexen ihr eine Lektion erteilen wollen. Dann kommt Josh um Davina zu gratulieren. Als Klaus ihn sieht hält er eine Ansprache. Um sich mit Davina gut zu stellen gibt er Josh die Freiheit. Das Geschenk ist ein Zauber und ein Ring.

Ein Trommelzirkel kommt und verkündet eine Botschaft von Marcel in dem sie sich die Pulsader aufschneiden. Dies richtet ein Massaker zwischen Menschen und Vampiren an. Um Marcel zu bestrafen tötet Elijah Thierry und er erfährt von den Bündnis der Werwölfe mit Klaus. Klaus deckt auf, dass er von Genevieve Plänen. Diese erzählt ihm von Camie und Marcel. Klaus geht nach Hause und er und Elijah streiten, rangeln und sein Bruder macht klar, dass er seine Wünsche nicht mehr zurück stellen wird. Hayley ist seit dem Massaker für das Bündnis. Camille trifft Klaus in der Bar. Er entschuldigt sich bei ihr da er die Hilfe von Genevieve zerstört hat.


Als er Camie auf das Geheimnis anspricht gibt sie ihm die Schuld. Er lässt Marcel ausrichten, dass er ihn beim nächsten Mal töten muss. Elijah beobachtet Hayley in ihrem Rudel und wird von Eve bemerkt. Sie verspricht ihm auf Hayley aufzupassen. Er schlägt ihre Einladung aus sich zu ihnen zu begeben. Er möchte nur das Hayley alles bekommt was sie sich wünscht. Die Hexen erlauben Genevieve weiter zu leben aber nur, wenn das Kind stirbt. Marcel beerdigt Thierry und verspricht die Stadt zurück zu erobern. Diego, Josh und die anderen Vampire schließen sich ihm an. Nun steht nur Elijah alleine da.