FANDOM


Oliver
Oliver
Allgemeine Informationen
Geboren 20. Jahrhundert
Geschlecht männlich
Spezies Werwolf
Status vernichtet
Familien-Information
Familie Jackson (Bruder)
Übernatürliche Information
Bedeutende Tötungen Eve
Auftritt
Gespielt von Chase Coleman
Erster Auftritt Crescent City
Letzter Auftritt From a Cradle to a Grave

Früheres LebenBearbeiten

New OrleansBearbeiten

Seinen ersten Auftritt hatte er, als Hayley eine Party für ihr Rudel veranstaltete. Er nachdem er sich einen Mensch verwandelte trat er nackt Rebekah gegenüber und fragte wo Hayley sei. Später auf der Party tanzte er mit Rebekah und lockte sie in den Wald. Er ließ Rebekah mit zwei anderen Werwölfen aus einem anderem Rudel zurück, in er Hoffnung, dass durch seinen Teil des Deals, Celeste sein Rudel von dem Fluch befreien würde.

Später als der Fluch gebrochen war, waren er, Hayley und Jackson mit für die Führung der Werwölfe verantwortlich. Allerdings gab es oft Streitigkeiten. Während Hayley und Jackson versuchten sich friedlich einen Platz für ihr Rudel in New Orleans zu finden, wollte Oliver nicht mit den Vampiren zusammen die Stadt teilen.

Auf einer Party zu Ehren des Friedens zwischen den Spezie, fängt er einen Streit mit Diego an was zu einem Kampf zwischen Elijah, Diego, Oliver und Jackson führte.

Später führte er mit Hilfe von Francesca Correa einen Anschlag auf seine eigenen Wölfe aus und ließ es so aussehen als ob es die Vampire gewesen wären. Aber Oliver war sich nicht bewusst, welchen Schaden die Bomben anrichten würden.

Es wurden viele Werwölfe verletzt oder sogar getötet. Darunter auch Eve. Als er diese später besuchte, gestand er ihr, was er getan hatte, konnte aber nicht zulassen, dass sie es den anderen erzählte. Deswegen erstickte er sie danach mit einem Kissen und ließ es aussehen als ob sie an ihren Wunden gestorben wäre.

Der Anschlag sorgte für genug Zorn unter den Werwölfen, dass sie Oliver' Pläne Krieg gegen die Vampire zu führen unterstützten. Später nachdem Francesca die Kontrolle über die Stadt hatte, kam diese zu Oliver und gab ihm einen verzauberten schwarzen Onyx, den man für einen Mondlichtring benötigt.

Fähigkeiten und KräfteBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • extrem Stärke und Schnelligkeit: Werwölfe sind schneller und stärker, als andere Tiere und Menschen. Sie springen höher, laufen schneller und weiter, ohne ein Anzeichen von Erschöpfung.
  • Wut: Wütende Werwölfe sind unter Umständen für kurze Zeit stärker als Vampire. Die Wut steigert ihre Kräfte.
  • Sinne: Werwölfe besitzen eine überdurchschnittlichen Geruchs-, sowie Seh- und Hörsinn.
  • pyhsische Belastbarkeit: Werwölfe sind stärker und resistenter als Menschen.
  • Selbstheilung: Verletzungen und Wunden heilen bei Werwölfen von allein. Ähnlich wie die Selbstheilung bei Vampiren.
  • Werwolfbiss: Der Biss eines Werwolfs tötet einen Vampir. Es ist ein äußerst schmerzvoller Tod, mit Halluzinationen, Schwäche und Fieber. Urvampire überleben diesen Biss, sind aber für Stunden außer Gefecht gesetzt.
  • Vollmond: An Vollmond erreichen Werwölfkräfte ihren Höhepunkt.
  • Verwandlung: Werwölfe verwandeln sich an Vollmond, haben dann aber keine Kontrolle über sich.

SchwächenBearbeiten

  • Genickbruch: Ein Werwolf stirbt, wenn ihm das Genick gebrochen wird.
  • Wolfs-Eisenhut: Diese Pflanze wirkt auf Werwölfe wie Eisenkraut auf Vampire. Bei Berührung verbrennt sie ihnen die Haut und schwächt, sollte sie in den Kreislauf gelangen.
  • Magie: Hexen können bei Werwölfen mehrere Aneurysmen erzeugen und ihnen dadurch unerträgliche Schmerzen zufügen.
  • Enthauptung: Das Abtrennen des Kopfes bedeutet für den betroffenen Werwolf den sofortigen Tod.
  • Vampire: Wenn kein Vollmond ist, sind Vampire Werwölfen überlegen.
  • Herz-Extraktion: Reißt man einem Werwolf das Herz aus der Brust, stirbt er.

BeziehungenBearbeiten

AuftritteBearbeiten