FANDOM


Long Way Back From Hell
Staffel Eins, Episode 14
Folge14
Originaltitel Long Way Back From Hell
Erstausstrahlung (USA) 25. Februar 2014
Erstausstrahlung (DE) noch unbekannt
Regie Matt Hastings
Drehbuch Ashley Lyle & Bart Nickerson
Episodenübersicht
Vorherige
Crescent City
Nächste
Le Grand Guignol

HandlungBearbeiten

Die Folge beginnt damit, dass Rebekah in einem verlassenem Gebäude aufwacht. Sie hallozieniert, sie wäre in einer Klinik voller Kranker und rennt hinaus. Doch dann wird sie von hinten von Genevieve durchbohrt.

Die Hexen wollen Sophie begraben werden aber von Elijah gestört. Monique lässt Wörter auf seiner Haut erscheinen die ihm den Weg weisen sollen. Rebekah wird derweil der Pfahl aus dem Körper gezogen. Es folgt ein Flash-Back. Genevieve und Rebekah lernen sich in einer Klinik kennen und verabreden sich für den Abend.

Elijah und Marcel treffen sich und Hayley soll eine Liste der Namen auf Elijah' Körper machen. Einen Namen kennt Marcel und sie finden heraus, dass die Hexe sich nach dem Klaus wird derweil von Genevieve geweckt, die ihm die Klinge rausoperiert. Die Wunde kann aber nicht heilen. Klaus' Geist wird mit dem von Rebekah verbunden und diese wird auf eine Reise in die Vergangenheit geschickt. Wieder ein Flash-Back. Bekah und Marcel haben hinter Klaus' Rücken etwas mit einander und werden von Genevieve erwischt.

Marcel verhört einen Menschen um an Sterbeurkunden von Hexen zu kommen. Rebekah leidet in der Klinik immer noch Schmerzen. Elijah redet mit Marcel und löst das Rätsel um die Namen und diese verschwinden. Die Hexe legt einen Platte auf und erinnert Bekah so erneut an Vergangenes. Sie und die Hexe planen Mikael zu rufen. Klaus will das aber nicht glauben. Marcel erklärt, dass Rebekah und er Klaus' Vater riefen. Wieder ein Flash-Back. Die Hexe spricht einen Zauber und Klaus will Rache. Elijah macht Marcel fertig für das was er getan hat, macht sich aber auf die Such nach Bekah. Celeste kommt zu Rebekah und möchte Bruder gegen Bruder hetzen. Sie zeigt wie sie als Klara dort war. Geneviev möchte zu Klaus gehen um zu hoffen, dass er ihr vergibt. Aber Rebekah steckt sie und Klara mit der Seuche an.

Klaus wird von seinen Fesseln befreit und nimmt Blut von der Hexe. Dann bekommt er Papa Tunde' Messer und geht. Elijah und Hayley teilen sich in der Klinik für die Suche auf und Klaus jagt jetzt Rebekah. Celeste wird von Hayley K.O geschlage. Klaus hat Rebekah eingeholt und als Klaus sie erledigen will kommt Marcel und auch er soll getötet werden aber Elijah kommt und sticht ihm das Messer in den Bauch und befiehlt ihnen weg zu laufen.☁ Bearbeiten