FANDOM


Das Ernteritual ist eine Tradition, die alle 300 Jahre von den Hexen in New Orleans durchgeführt wurde.

Bedeutung Bearbeiten

Das Ritual soll als Ehrung und Vertrauensbeweis an die Ahnen der Hexen gelten. Wird es nicht alle 300 Jahre durchgeführt verlieren die Hexen mit der Zeit all ihre Kraft. Denn die Hexen von New Orleans ziehen ihre Kraft aus ihren Ahnen. Sind die Ahnen nicht geehrt, gibt es keine Kraft.

Ablauf Bearbeiten

In der Vorbereitung werden aus den 16 Jahre alten Hexen, vier ausgewählt um bei der Ernte geopfert zu werden. Die Auserwählten wissen nichts davon und denken sie müssten bei Ritual nur etwas Blut spenden. Dann wird eine nach der Anderen von einer Hexe des Ältesten-Rates umgebracht und ihre Zauberkraft geht auf die Nächste über. Sind alle tot, werden sie durch die freigesetzte Zauberkraft wiederbelebt.

Abgebrochene Ernte Bearbeiten

Monique geopfert

Monique wird geopfert.

Bei der letzten Ernte wurden die Hexen Abigail, Cassie, Monique und Davina für die Opferung ausgewählt. Die ahnungslosen Mädchen sollten von der Oberhexe Bastianna Natale getötet werden. Tatsächlich fielen Abigail und Cassie ihr zum Oper und als Agnes Monique töten wollte griffen plötzlich die Vampire mit Marcel ein. Sophie die Tante von Monique glaubte nicht an das Ritual und hatte Marcel davon erzählt. Allerdings tötete Agnes die dritte Hexe und so konnte nur Davina gerettet werden, die nun die gesamte Macht der vier Hexen besaß. Marcel brachte sie in Sicherheit und sorgte für sie. Sophie und die anderen Hexen arbeiteten nun daran, Davina zu töten und die abgebrochene Ernte abzuschließen und die Mädchen wieder ins Leben zu holen.

Vollendung der Ernte Bearbeiten

Nach dem sich Davina bereit erklärt hat sich zu Opfern ist die ganze Magie wieder in die Erde geflossen.

Falsch ist sie nicht den die Hexe Celeste hat sich die ganzen Jahre lang in Sabine´s Körper versteckt.

Sie hat die Erntemagie so umgeleitet das sie die Magie bekommt und hat mit den anderen 3 Magie

Jeneview, Bastianna und Papa Tunde ins Leben zurückgeholt.

Natürlich waren die Annen auch dagegen und haben an die 4 nur eine kurze Lebenszeit leben lassen.

Das heißt wenn die Zeit gekommen ist müssen sich die 4 Opfern und die 4 Ernte Mädchen Monique,Davina,

Abigail und Cassie kommen ins leben zurück.

Leider wurde die ernte aber für die Hexen nicht vollendet weil bevor alle aufgewacht sind, sind abigail und monique deveraux gestorben und somit die ernte ganz unterbrochen. Die Hexen haben damit nichts mal die Macht bekommen die sie versprochen gekriegt hatten. Wir warten einfach auf die nächsten 300 Jahre .