FANDOM


Nach mir die Sintflut
Staffel Eins, Episode 11
Folge11
Originaltitel Après Moi, Le Déluge
Erstausstrahlung (USA) 21. Januar 2014
Erstausstrahlung (DE) 10.10.2014
Regie Leslie Libman
Drehbuch Marguerite MacIntyre & Diane Ademu-John
Episodenübersicht
Vorherige
The Casket Girls
Nächste
Dance Back from the Grave

Handlung Bearbeiten

Die Folge beginnt damit, dass Marcel Davina Frühstück bringen will. Er wird aber von der Superhexe durch die Gegend geworfen. Doch plötzlich spuckt Davina Dreck und auch die Erde beginnt zu wackeln.

Als die Vampire beraten was zu tun ist, beschließt Elijah zu Sophie zu gehen und Hayley gesteht Elijah ihren Verrat. Elijah ist enttäuscht und geht.

Sophie erklärt Sabine, dass sie, wenn sie Celestes Überreste verbrennt, sie automatisch zur einer Ältesten wird. Dann kommt Elijah und nimmt Sophie mit. Als Klaus diese über Davinas Zustand ausfragt erklärt sie, dass die Macht sie von innen verzehrt. Es werden sich vier Plagen ereignen. Erst Erde, Luft, Wasser dann Feuer.

Sie muss geopfert werden und sie und alle anderen können wieder zurück kommen. Rebekah betäubt derweil Davina, damit ihre Kräfte nicht die Oberhand gewinnen. Aber Marcel will nicht, dass Davina was passiert, weswegen er Klaus eine verpasst. Rebekah stellt bei Sophie klar, dass sie sich nach dem Ritual verbünden müssen. Marcel holt Davina aus ihrem komatösen Zustand. Elijah redet mit Sabine über Celeste und wird von Rebekah informiert, dass Davina weg ist.

Sophie versucht die Gebeine von Celeste zu weihen und Sabine versucht Davina zu orten. Zur selben Zeit überzeugt Marcel die junge Hexe, dass er sie nur beschützen will. Hayley und Klaus gehen zur Kirche und Hayley sieht, dass Klaus den Werwölfen aus seinem Clan hilft. Klaus gibt Hayley Tipps für Elijah. Sabine schafft es schließlich Davina zu orten. Sophie kommt und erklärt dass sie es nicht geschafft hat die Gebeine zu weihen aber Elijah will die Gebeine seiner Mutter benutzen. Währenddessen werden Marcel und Davina von Rebekah entdeckt und Davina spuckt plötzlich Wasser. Esthers Überreste werden nun auf der Plantage begraben und nun ist sie eine Hexe von New Orleans. Davina beschließt sich zu opfern und nun ist alles für die Ernte bereit.

Davina wird in der Anwesenheit von Marcel, Klaus, Hayley, Rebekah und Elijah von Sophie getötet. Die Zauberkraft entweicht. Alle warten darauf, dass die Mädchen wieder auferstehen. Aber nichts passiert. Marcel verschwindet in einem Wutausbruch. Klaus versucht ihn zu beruhigen und Marcel bricht in Tränen aus. Hayley entschuldigt sich bei Elijah und es kommt fast zu einem Kuss, doch dann geht sie. Klaus und Rebekah beraten wo die Macht des Rituals hin ist. Dann sehen wir wie Sabine mit der gestohlenen Macht der Ernte Bastianna, Natale und zwei unbekannte Personen wiederauferstehen lässt. Sie offenbart sich als Celeste die in Sabines Körper steckt.