FANDOM


Alphonz Bellatunde Delgallo
Papa Tunde
Allgemeine Informationen
Geboren spätes 19. Jahrhundert
Titel Führer der Hexenfraktion (früher)
Geschlecht männlich
Spezies Hexenmeister
Status verstorben
Familien-Information
Familie zwei unbekannte Zwillingssöhne †
Übernatürliche Information
Bedeutende Zauber - kanalisieren der Energie von toten übernatürlichen Wesen

- Austrocknen mit Berührung
- eigenes verfluchtes Knochenmesser kreieren

Bedeutende Tötungen - die Vampire aus Marcels Garten

- zwei Tageswandler
- einige Nachtwandler
- die Guerrera-Familie

Todesursache - Gehirn Penetration (erstes Mal)

- aufgeschlitzte Kehle (zweites Mal)

Getötet von - Niklaus Mikaelson (erstes Mal)

- Celeste DuBois (Sabines Körper, zweites Mal)

Auftritt
Gespielt von Owiso Odera
Erster Auftritt Après Moi, Le Déluge
Letzter Auftritt Crescent City (Leiche)
Ich werde Klaus Mikaelson verletzen, so wie er mich verletzt hat und wenn ich mit ihm fertig bin, wird er sich wünschen zu sterben.


Alphonz Bellatunde Delgallo, auch genannt Papa Tunde ist ein Hexenmeister des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Er war sehr mächtig und erlangte diese Kraft durch die Opfer übernatürlicher Wesen. Er kanalisierte ihre Kraft, egal ob es Hexen, Werwölfe oder Vampire waren und versuchte somit die Macht im französischen Viertel zu erlangen.

Celeste DuBois in Sabine Laurents Körper brachte Papa Tunde mit der gestohlenen Kraft des Ernterituals zurück ins Leben, genauso wie Genevieve und Bastianna Natale. Alle drei hatten noch ihre Rechnung mit den Urvampiren zu begleichen.

Früheres LebenBearbeiten

New OrleansBearbeiten

Fähigkeiten und KräfteBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • Channeln: Die Hexen beziehen Kraft aus den Elementen der Natur: Wasser, Luft, Erde oder Feuer. Außerdem können besondere Ereignisse wie Vollmond oder das Auftauchen eines Kometen genutzt werden um Kraft zu channeln. Andere Hexen oder Personen können ebenfalls gechannelt werden.
  • Beschwörung: Die Kraft die Geister zu beschwören.
  • Kontrolle über die Elemente: Hexen können Feuer, Wasser, Wind und Luft kontrollieren. Bei großer Macht haben sie auch Einfluss auf das Wetter.
  • Zufügen von Schmerz: Hexen können übernatürlichen Wesen starke Kopfschmerzen verpassen, in dem sie Aneurysmen verursachen. Da Vampire und Werwölfe schnell heilen, tuen sie das immer und immer wieder.
  • Vorhersehung: Hexen können Dinge vorhersehen oder ahnen etwas, dass in der Zukunft passiert.
  • Zaubersprüche: Hexen sind in der Lage Zaubersprüche anzuwenden.
  • Zaubertränke: Hexen können magische Elexiere oder Zaubertränke mit den verschiedensten Wirkungen herstellen.
  • Hexen können Gegenstände oder Personen schweben lassen.

SchwächenBearbeiten

  • Angst: Angst blockiert die Zauberkräfte einer Hexe. Manchmal können sie ihre Kräfte durch die Angst sogar eine zeitlang verlieren.
  • Übernutzung: Benutzt eine Hexe zu viel ihrer Magie, stirbt sie.
  • Genickbruch: Ein gebrochenes Genick tötet eine Hexe.
  • Hexen sind nicht unsterblich.

BeziehungenBearbeiten

AuftritteBearbeiten